Unsere Praxis ist wieder geöffnet
- seit dem 27. Mai auch wieder für Tantramassagen und tantrische Körperarbeit 
- zu Pfingsten finden in München und in Schöllnach Meditationstage statt  Move&Silence  und  Mahamudra

      
... weitere Infos und die neuen Termine auf unserer aktuellen Corona-Seite

 

 

 

Mahamudra

Das große Erwachen - Meditationstage
mit Armin Heining
30.5.-1.6.2020
Praxis Jembatan München/Riem



 

Mahamudra - Das große Erwachen
"Mahamudra" bezeichnet die Praxis stiller Meditation in der tantrischen Tradition. "Mahamudra" bedeutet wörtlich: "Die große Geste" oder „Die letzte Geste“ im Sinne von „Die letzte Geste, die möglich ist – danach gibt es keine mehr“. „Mahamudra“ meint also, einfach ganz da zu sein: kein Vorher – kein Nachher: nur „Jetzt“.

Zu dieser Präsenz gelangt der Mensch in hervorragender Weise durch die Übung schweigender Meditation. In der sitzenden Haltung – auf einem Stuhl, Schemel oder in einem Meditationssitz – kommt der Übende zur Ruhe. Das äußere Still-Halten führt zur inneren Stille und diese wiederum stützt das äußere Stillsitzen. Der Mensch kommt zur Ruhe, zur Besinnung, die zur Sinnfindung wichtig ist. Im „Mahamudra“ geht es auch um eine Praxis, die uns hilft, Sinn zu finden. „Besinnung“ bedeutet hier nicht einseitig ein rationales (Nach)Denken. Vielmehr sind Sex, Herz und Geist an der Sinnsuche beteiligt.

Ablauf und Inhalte:
Nach Ankommen und Hallo führt Armin in das schweigende Sitzen und die Gestaltung des Tages ein.
Etwa 8 Meditationseinheiten  - zwischen 15 und 20 Minuten Dauer - wechseln ab mit meditativem Gehen.
Sanfte Körperarbeit, themenbezogene Impulse, mantrisches Singen, Lesen tantrischer Texte, sowie Einzelgespräche runden die drei Tage des Schweigens und der Übung ab.

10 bis 17 Uhr, Selbstverpflegung
Jeder Tag steht unter einem eigenen Thema und kann einzeln besucht werden: EUR 90
Alle drei Tage EUR 240

Armin Heining, geboren 1960, wuchs in Cham/Oberpfalz auf. Nach dem Abitur trat er in das Benediktinerkloster von Metten/Niederbayern ein und studierte Katholische Theologie in Würzburg. Nach Jahren tiefer innerer Auseinandersetzung und therapeutischen Prozessen verließ er 1990 im Einvernehmen die Abtei.
Seinem Herzen folgend gründete er 1992 in Nürnberg GAY-TANTRA und lebt heute als Großstadtmönch in Berlin. Von dort bereist der Autor und Regisseur zahlreicher wegweisender Lehr- und Ratgeberfilme die Welt. Als internationaler Coach lehrt er auf zwei Kontinenten seine Philosophie:
»Meditation ist die intimste Weise, mit sich – und die tantrische Vereinigung die intimste Weise, mit einem Menschen zu sein«

Dieser Kurs ist Teil der Ausbildung zum Schamanischen Naturpädagogen/-in

Termine:

Sa. 30. Mai - Mo. 1. Juni 2020

Jeder Tag steht unter einem eigenen Thema

Es ist möglich an allen 3 Tagen teilzunehmen
oder auch nur an einzelne Tagen

Ort: Praxis Jembatan München/Riem
Leitung: Armin Heining
Zeit:
jeden Tag von 10.oo  bis 17.oo Uhr
Kursgebühr: 240.-€ alle drei Tage zusammen
90.-€ ein einzelner Tag
Verpflegung: Selbstversorgung
Anmeldung:

über das Anmeldeformular auf unserer Homepage  Anmeldung

Infos zu den Seminarhäusern

Alle Seminartermine in unserem Terminkalender

zur Übersicht Alle Seminare