Unsere Praxis ist wieder geöffnet
- auch wieder für Tantramassagen und tantrische Körperarbeit 
- Alle aktualisierten Termine und neue Angebote
auf unserer aktuellen Corona-Seite
Wieder in Kontakt kommen  *    Sonderseminar zum Üben  

 

 

 

Jenny

Jenny

Zertifizierte Frauen- und Tantramasseurin nach Jembatan

Ich leite den Abend "Magie der Berührung",
das Schnupperseminar,
den Tempelabend für Frauen und
das Tempelwochenende für Paare

In 2014 führte mich mein Lebensweg ins Jembatan zu Elvira und Gérard, bei denen ich sowohl die Ausbildung zur Tantramasseurin als auch die Ausbildung in der Yoniheilmassage absolvierte. Eine spannende Zeit, in der ich viel über mich und meinen Körper lernte – und die vor allem meine Faszination und Begeisterung für die Magie respektvoller und absichtsloser Berührung weckte.

Immer wieder durfte und darf ich erleben, wie sich nicht nur unser Körper, sondern auch etwas tief in uns entspannt, wenn wir von präsenten liebevollen Händen berührt werden und uns angenommen fühlen mit allem, was uns gerade ausmacht. Mauern bröckeln, Masken fallen ab, wir schmelzen oder fühlen endlich wieder die Lebensenergie in uns pulsieren. In Gruppen entsteht oft in kürzester Zeit ein Gefühl von Vertrautheit zwischen Menschen, die sich teilweise noch nie begegnet sind.

Deshalb ist mir das wichtigste Anliegen bei allen Veranstaltungen, die ich leite, einen sicheren Raum zu schaffen, in dem tiefe echte Begegnung stattfinden kann und Jede/r sich willkommen fühlt, mit allem, was er/sie gerade mitbringt.

Meine besondere Leidenschaft gilt dem Eintauchen in weibliche Räume und dem Erforschen, wie wir Frauen uns wieder mit unserer Weiblichkeit verbinden und diese nähren können. Ein großer Schatz sind für mich dabei die Tempelabende nach Awakening Women. Ein Kreis von Schwestern, in dem wir uns ohne viele Worte verbinden, nähren, zuhören, genießen und das weibliche Mysterium erkunden.

Ein unendlich kostbares Geschenk in meinem Leben ist die Beziehung zu meinem Mann. Die Seminare, die wir gemeinsam leiten, erleben wir immer als etwas Besonderes, da wir uns auf wunderbare Weise ergänzen und dabei männliche und weibliche Qualitäten, Erfahrungen, Einsichten und Energien einander bereichern dürfen.

herzlich
Jenny       

Freie Mitarbeiterin im Jembatan