Lomi-Lomi-Massage

Neben den Tantramassagen kannst du bei Gérard auch in den Genuß einer Lomi-Lomi-Massage kommen.

Die Lomi-Lomi-Nui wird auch Hawaiianische Tempelmassage genannt.

Dieses ursprüngliche Übergangsritual war eine körperliche Unterstützung der Kahunas, der alten Weisen auf Hawaii, um sich von Altem zu lösen und für Neues im Leben zu öffnen. So ist diese Massage auch heute in jeder Lebenskrise, wenn die Kräfte für das Neue, Unbekannte noch nicht da sind eine wertvolle Unterstützung für den Körper. Die Lomi-Massage bringt Dich wieder mit den Quellen Deiner Lebensenergie in Berührung, mit Deiner ursprünglichen Lebensfreude.


tantra_massage_muenchen_jembatan_tantramassage_9380

Begleitet von schwungvoller Musik aus Hawaii, werden mit fließenden, tanzenden Bewegungen nicht nur verspannte Muskeln gelockert, sondern Dein ganzer Körper und Deine Seele in Bewegung gebracht. Auf der einen Seite wird viel Energie in Deinem Körper mobilisiert, auf der anderen Seite wird Du in Geborgenheit aufgefangen und darfst Dich vollkommen entspannen und alles loslassen.

Von ihren Ursprüngen her ist die Lomi-Massage nicht auf das Erwecken der sexuellen Energie ausgerichtet und berührt so keine intimen Körperstellen.

Feedback zur Lomimassage:

Einen wunderschönen guten Morgen lieber Gerard! Ich danke dir von Herzen für deine einfühlsame Massage gestern Nachmittag. Fühlte mich von dir gesehen... mit dem Herzen… und ganz tief berührt. Irgendetwas ist mit mir passiert. Nach der Massage war ich wie weggetreten und musste aufpassen, auf dem Weg nach Hause keinen Unfall zu bauen… In der Nacht konnte ich dann nicht richtig schlafen, was aber nicht schlimm war. Fühle mich heute trotzdem irgendwie wacher und aufmerksamer. Ich glaube auch, dass mein Körper etwas losgelassen hat, weiß zwar nicht so genau was, aber ich fühle mich entspannter und spüre meinen Körper mehr. Außerdem hat mich deine Massage so „genährt“, dass ich kaum körperlichen Hunger habe und das ist ungewöhnlich für mich. Ich kann nämlich fast immer essen ;-)… Ich habe gestern gesagt, dass ich etwas für meine Seele tun möchte. Jetzt habe ich begriffen, dass ich auch meinem Körper Aufmerksamkeit braucht… ich glaube, ich habe ihn lange vernachlässigt. Deshalb würde ich auch gerne wiederkommen, wenn ich darf. Danke noch mal für Alles! Viele liebe Grüße + einen schönen, sonnigen Tag! Angela