Taoistische Heilkunde

In der taoistischen Heilkunde gilt die sexuelle Handlung gleich bedeutend neben dem Essen und dem Körpertraining zur Erhaltung der Gesundheit. Im Sexualakt vereinigt sich das männliche Yang mit dem weiblichen Yin wie in einem Schöpfungsakt und ruft die Universalenergie, das CHI ins Leben.

Im folgenden wird eine Übung der Sexuellen taoistischen Praxis beschrieben, die nach unseren Vorstellungen unromantisch erscheinen mag.

In dieser Vorstellung wird der sexuelle Akt in erster Linie als gesundheitliche Übung gesehen, wie einer sonst seine Morgengymnastik betrachtet. Für diese Übungen werden verschiedene Stellungen beschrieben und eine bestimmte Anzahl, da jede Position der Stimulierung bestimmter Energiekanäle entspricht, und somit jeweils bestimmte Krankheiten geheilt werden.

Hier nur als Anregung, sich einmal auf diese Weise der sexuellen Vereinigung einzulassen, sie auszuprobieren und zu sehen, was Sexualität alles sein kann, jenseits von einem "ich habe gerade Lust" oder "ich mag gerade nicht". Einfach wie ein kleines Gehirnjogging so zwischendurch.

Als Anleitung sprechen die Schriften jeweils von Lanzenstößen des Mannes mit dem Jadestab in die Yoni der Frau. Die Anzahl variiert dabei von 27 bis 81 Lanzenstössen in einem Zeitraum von 10 bis 50 Minuten. Langsam und bewußt. Diese Übungen sollen 3 bis 7 mal am Tag ausgeführt werden, ungefähr eine Woche lang.

Wer diese Übung auch im Ansatz nur ausprobiert wird sicher ganz viele neue Erfahrungen machen. Eine nicht aus dem Tao stammende Variante ist es, abwechselnd der Frau und dem Mann die aktive Rolle zu geben.

Selbstvertändlich wir das therapeutische Sexual-Tao ohne Ejakulation praktiziert. Für die Taoisten sind diese Übungen eines der besten Mittel, die Energien des Mannes und der Frau auszugleichen, und wirken schneller als die Akupunktur und die Pflanzentherapie.

Genaueres dazu in dem kleinen Büchlein von Gérard Edde mit sehr vielen Informationen zu dem taoistischen Verständnis der Sexualität.

(aus: Gérard Edde, Tao der Lust)

Tao Berlin Eine ausführliche Seite zur Philosophie des Tao mit vielen praktische Übungen - in der Tradition des Großmeisters Mantak Chia